08/30/12

ETI Securities lanciert den Exchange Traded Index LIBERTAS ETI

ETI Securities plc lanciert per August-Ultimo ein neues Investmentprodukt - den LIBERTAS ETI (AT0000A0WN51). Als Basiswert dieses insolvenzgeschützten Indexzertifikates dient der speziell für die Emission entwickelte referential index "Libertas Index". 

Der Emissionskurs beträgt 1000 Euro - die Einbeziehung in den Handel an der Börse wird beantragt.

Beim Libertas ETI handelt es sich um ein Alternative Investment, welches grundsätzlich in sämtliche Asset Klassen investieren kann und zur Portfoliooptimierung auch Leverage einsetzen darf. Die Indexbestandteile sind entsprechend managed accounts.

Das öffentliche Angebot richtet sich ausschliesslich an professionelle Investoren in des Europäischen Wirtschaftsraumes gemäss Definition der MiFID-Richtlinie.

< Das Ratinggeschäft bleibt in der Hand der Big-Three
11.12.2013 07:45 Age: 4 yrs

Argentarius mit neuen ETIs auf alternative Investments an der Deutsche Börse


Der Verbriefungsspezialist Argentarius Structured Investments erweitert das Angebot an ETIs - Exchange Traded Instruments auf alternative Investments: Im Auftrag von Kunden wurden die beiden ETIs “Swiss Hyp Event & Entertainment ETI” sowie “Venture Plus Ethik Invest ETI” als Private Label ETIs in den Freiverkehr der Zertifikate Börse Frankfurt (vormals scoach) einbezogen.

Vermögensverwalter und Fondsmanager haben damit die Möglichkeit in eine neue Asset Klasse zu diversifizieren. Anders als ein Direktinvestment in alternative Investments stellen börsegehandelte ETIs, welche 1:1 an die Performance eines alternativen Investments gekoppelt sind, nämlich erwerbbare Wertpapiere für Investmentfonds dar.

Das Angebot richtet sich dabei ausschliesslich an qualifizierte Anleger im Sinne des Wertpapierprospektgesetzes, welche sämtlichen wesentlichen Informationen über die Emittentin und die Wertpapiere erhalten.

“Wesentliches Merkmal unserer ETIs auf alternative Investments ist es, klassiche Hedgefonds- und Private Equity-Strategien in ein börsegehandeltes Wertpapier zu bringen, und damit als Zielinvestment für Vermögensverwalter und insbesondere Investmentfonds aufzubereiten”, erläutert Argentarius-Verwaltungsrat Andreas Wölfl.

Über Argentarius Structured Investments

Die Argentarius Structured Investments Group emittiert die ETIs - Exchange Traded Instruments über Verbriefungsgesellschaften in Luxembourg sowie auf Malta und ist einer der wenigen Anbieter von strukturierten Investments als Private Label Administrator in Europa. Der Fokus liegt dabei in der Verbriefung alternativer Investments in börsegehandelte Delta-1 Wertpapiere.

Bei einem ETI - Exchange Traded Instrument handelt es sich um ein börsengehandeltes Wertpapier, welches eine einfache und transparente Partizipation an alternativen Vermögenswerten ermöglicht.